Heinz von Heiden-Vertrieb

In Deutschland ist der Bauboom ungebrochen. Um der steigenden Nachfrage nach Massivhäusern gerecht zu werden, baut das Hausbauunternehmen Heinz von Heiden seinen Vertrieb aus und setzt dabei auf hohe Kompetenz.

Der Bau eines Hauses ist ein äußerst komplexer Prozess für alle Beteiligten. Für den Bauherren stellt der Hausbau ein außerordentlich großes Investitionsvolumen dar, eine Investition, die in der Regel nur einmal im Leben getätigt wird. Deshalb fehlen dem Bauherren oft Erfahrungen. Damit das Projekt Hausbau für alle Beteiligten zufriedenstellend und möglichst entspannt verläuft, ist es umso wichtiger, einen kompetenten und erfahrenen Partner an seiner Seite zu haben, dem man vertrauen kann.

Für den Massivhausanbieter Heinz von Heiden, der seit mehr als 86 Jahren Häuser Stein auf Stein baut, und in dieser Zeit mehr als 46.000 Familien den Traum vom eigenen Haus erfüllt hat, sind deshalb kompetente Mitarbeiter im Vertrieb, die ihr Bestes für den Wohntraum ihrer Kunden geben, ein wesentlicher Baustein des Erfolgs des Hausbauunternehmens.

Bauherrenfachberater

Dabei sind die Mitarbeiter sowohl für den Massivhausanbieter als auch für den Bauherren ein wichtiger Partner. Deshalb hat das Unternehmen eigens den Aufgabenbereich und die Stelle des Bauherrenfachberaters geschaffen. Der Bauherrenfachberater ist ein Fachmann der Immobilienbranche, der den Bauherren vom ersten unverbindlichen Informations- und Kennenlerngespräch über die Planungs- und Bauausführungsphase bis über die Schlüsselübergabe hinaus begleitet. Er führt zielorientierte Beratungs- und Verkaufsgespräche, generiert und schöpft das relevante Absatzpotential aus, konzipiert und setzt Verkaufsförderungsmaßnahmen um.

Gerade jetzt, da die Baubranche boomt, stellt sich mehr denn je für Heinz von Heiden die Frage, wie geeignete Mitarbeiter zu finden sind und welche Eigenschaften ein guter Mitarbeiter mitbringen muss.

Bauherrenfachberater.de - Heinz von Heiden geht mit neuer Vertriebsplattform online

Bauherrenfachberater.de – Heinz von Heiden geht mit neuer Vertriebsplattform online

 

Anforderungen an den Heinz von Heiden-Vertrieb

Die Anforderungen an Mitarbeiter in der Immobilienbranche sind im Zuge der Komplexität des Produktes vergleichsweise hoch. Unabhängig davon sind jedoch grundlegende Eigenschaften auch für den Immobilienbereich von besonderer Relevanz. Dazu zählt beispielsweise eine hohe Kommunikationsfähigkeit und grundsätzlich die Freude, gerne direkten Kontakt mit Menschen zu haben und sich auf sein Gegenüber gut einstellen zu können.

Ein Heinz von Heiden-Vertriebsmitarbeiter muss fragen und gut zuhören können. Bereits in den ersten Gespräch mit den potentiellen Bauherren ist es für Bauherrenfachberater ebenso wie für Bauherren von großem Vorteil, wenn er die passenden Haustypen des Heinz von Heiden-Angebotes für die Ansprüche des Bauherren ausloten kann. Während der weiteren Planungsphase geht es immer wieder darum, durch aktives Zuhören und die richtigen Fragestellungen herauszufinden, welche Vorstellungen des individuellen Traumhauses beim Bauherren gegeben sind, bzw. sich diese entwickeln und wie diese dann bestmöglichst mit dem umfangreichen Dienstleistungs- und Produktangebot des Heinz von Heiden-Angebotes realisiert werden können.

Insbesondere wegen des komplexen Projektes Hausbau und der oft fehlenden Erfahrungen der Bauherren in diesem Segment, zeichnet sich ein hervorragender Mitarbeiter dadurch aus, dass er sich optimal in den Bauherren hineinversetzen kann und ihn professionell zu einer Entscheidung führen kann, die für beide Seiten von Vorteil ist. Erfahrungsgemäß kann den Bauherren allein die große Zahl der Entscheidungen, die ihnen während der Bauphase abverlangt werden, überfordern.

Dazu kommen noch die unendlich vielen Auswahlmöglichkeiten, die der Massivhausanbieter Heinz von Heiden seinen Kunden bietet, um sein ganz individuelles Traumhaus zu realisieren. Spätestens zu diesem Zeitpunkt ist es für den Bauherren hilfreich, einen Partner wie den Heinz von Heiden-Bauherrenfachberater an seiner Seite zu haben, von dessen Erfahrungen er profitieren und dem er vertrauen kann.

Für den Mitarbeiter ist das partnerschaftliche Zusammenarbeiten ebenfalls von Vorteil. Denn ein zufriedener Kunde erleichtert die Zusammenarbeit für beide Seiten und empfiehlt den Bauherrenfachberater bestenfalls weiter.

Ein guter Vertriebsmitarbeiter muss aber auch mit Niederlagen und Ablehnung professionell umgehen können und ihm muss klar sein, dass ein Ja des Kunden mitunter mit vielen Neins und teilweise mit harter Arbeit erkauft werden muss.

Zudem setzt sich ein guter Vertriebsmitarbeiter gerne immer wieder neue Ziele und lässt sich an diesen messen. Das gilt nicht nur für Umsatzziele, sondern auch qualitative Ziele wie anspruchsvolle Beratungen.

Gerade in einer Branche wie der Baubranche, die einem ständigen Wandel und neuen Bestimmungen unterliegt, setzt das eine permanente Bereitschaft voraus, sich weiter zu bilden.

Selbst, wenn die Heinz von Heiden-Bauherrenfachberater während der Planung und des Baus des Hauses von erfahrenen, kompetenten Kollegen wie Architekten, Bauleitern, einem Expertenteam für Haustechnik und Finanzierung, Innenarchitekten, usw. unterstützt werden, ist eine permanente Weiterbildungsbereitschaft eine notwendige Voraussetzung für einen kompetenten Heinz von Heiden-Vertriebsmitarbeiter. Das Hausbauunternehmen unterstützt diesen wichtigen Aspekt durch seine interne Akademie. Die Akademie bietet Seminare und entsprechende Weiterbildungsmöglichkeiten mit eigenen überaus erfahrenen und erfolgreichen Vertriebspartnern und hausinternen Experten.

Die Anforderungen an die Mitarbeiter sind durch die rasante Weiterentwicklung von Technik und Vorgaben gestiegen – zu nennen sind hier u.a. die sich ständig ändernden und steigenden Vorgaben hinsichtlich der Energieeffizienz eines Hauses. Für Heinz von Heiden ist diese rasante Weiterentwicklung ein spannender Prozess, den das Unternehmen seit jeher mitgeht, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Somit verbindet es Innovation und Tradition auf außergewöhnliche Weise, nicht zuletzt zum Nutzen seiner Bauherrn. Diese Entwicklungen verändern schließlich auch die Tätigkeitsfelder bei dem Massivhaushersteller – neue Tätigkeitsfelder wie beispielsweise das des Bauherrenfachberaters sind hinzugekommen als Antwort auf die neuen Anforderungen an den Vertrieb.

Der Heinz von Heiden-Vertrieb steht aber nicht nur inhaltlich und technisch neuen Anforderungen gegenüber. Auch das Medium Internet hat seine Spuren hinterlassen. So hat das Internet die Welt sehr viel transparenter gemacht.

Die Kunden sind dank dieses Mediums heute sehr gut informiert. Neben der Informationsvielfalt führt das Internet zu einer ständigen Erreichbarkeit, was einerseits zum Vorteil der Bauherren ist, andererseits aber auch einen höheren Anspruch an den Vertrieb darstellt.

Benefits für den Heinz von Heiden-Vertriebsmitarbeiter

Als mittelständisches Unternehmen bietet Heinz von Heiden seinen Mitarbeitern viel Freiräume und Verantwortung. Sie finden eine flache und effiziente Vertriebsstruktur mit kurzen Entscheidungswegen vor. Als Unternehmer im Unternehmen können sie auf den außergewöhnlichen Erfahrungsschatz des langjährigen Massivhausherstellers zurückgreifen. Dazu zählen neben dem 86 jährigen Erfahrungsschatz von Heinz von Heiden, die 350 erfahrenen Vertriebspartner, vier Kompetenzzentren, ein Bauleistungszentrum, diverse Musterhäuser deutschlandweit uvm.

Durch das effiziente Baustellenmanagement und die ausschließliche Zusammenarbeit mit Markenpartnern und erfahrenen Handwerkspartnern bietet Heinz von Heiden das Traumhaus zu einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis.

In seinem Portfolio hält das Unternehmen klare Produktlinien zur Abdeckung des Gesamtmarktes in allen Preissegmenten vor, vom klassischen Einfamilienhaus bis zur exklusiven Stadtvilla, vom Mehrgenerationenhaus zum Smart-Living Haus mit intelligenter Haustechnik für noch höherem Wohnkomfort und Energieersparnis. Nach Auswahl des präferierten Massivhaustyps kann die Geschossanzahl und die Dachform festgelegt werden, anschließend aus einer unendlich großen Auswahl von Ausstattungsvarianten gewählt werden, so dass das Ergebnis ein individuell geplantes, Stein auf Stein gebautes Massivhaus ist. Wertbeständig, maßgeschneidert und individuell.

Heinz von Heiden Bungalow Oranienburg - Vor drei Jahren erhielt der Bungalow Oranienburg in der Kategorie Wohnhäuser in ebenerdiger Bauweise bereits den zweiten Preis

Heinz von Heiden Bungalow Oranienburg – Vor drei Jahren erhielt der Bungalow Oranienburg in der Kategorie Wohnhäuser in ebenerdiger Bauweise bereits den zweiten Preis

Die hauseigene Entwicklungsabteilung sorgt dafür, dass die Häuser, die Technik und die Ausstattungsvarianten immer am Puls der Zeit sind, wenn nicht sogar einen Schritt voraus.

Die ausgezeichnete Bonität des Unternehmens gibt den Kunden und den Mitarbeitern eine hohe finanzielle Sicherheit. Erfahrene Mitarbeiter wissen solche Vorteile zu schätzen.

Die hohe Kundenzufriedenheit, die guten Verdienstmöglichkeiten und die freie Zeiteinteilung sind weitere Vorteile, die die Heinz von Heiden-Vertriebsmitarbeiter wertschätzen.

Neue Vertriebsplattform

Unter http://karriere.mensching-holding.de/offene-stellen/?a=13 können sich Interessierte deutschlandweit auf ausgeschriebene offene Stellen online bewerben. Zur Zeit werden allein 11 Bauherrenfachberater deutschlandweit gesucht, Mitarbeiter, die unterstützen wollen, mit innovativen Produkten, exzellenter Beratung und ausgeprägter technischer Kompetenz die individuellen Wohnträume der Bauherren umzusetzen. Die Bewerber sollten über detaillierte Marktkenntnisse in ihrem jeweiligen Vertriebsgebiet verfügen. Wünschenswert wäre es, wenn sie dort wohnen und über ein gutes Netzwerk zu Grundstücksanbietern, Finanzierern und Behörden verfügen. Erfahrungen und nachweisbare Erfolge im Immobilienvertrieb sind von Vorteil. Der Bewerber sollte eine hohe Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative, Teamgeist und Abschlussstärke besitzen.

Der Aufgabenbereich umfasst den Verkauf von Heinz von Heiden-Häusern mit kompetentem Kundenservice für Haus, Grundstück und evtl. Finanzierung sowie die Akquisition von Grundstücken für die Kunden. Ein Team von Architekten, Bauleitern, Entwicklungsabteilungen von Technik und Produkten, eine Marketingabteilung usw. unterstützt die Vertriebsmitarbeiter professionell und individuell. Eine leistungsgerechte Erfolgsprovision wird 14-tägig bezahlt.
Die Bewerber erwartet eine abwechslungsreiche Aufgabe in einem zukunftsorientiertem Unternehmen mit guten Entwicklungs- und Karrierechancen.

Mitarbeiter- und Nachwuchsförderung

Neben der Gewinnung von neuen Mitarbeitern über Stellenanzeigen und/oder der neuen Vertriebsplattform unter www.bauherrenfachberater.de setzt Heinz von Heiden auf den gezielten Aufbau des eigenen Nachwuchses. Das Unternehmen begrüßt und fördert berufliche Aus- und Weiterbildung. Es kooperiert mit der Hochschule 21, um gemeinsam dem Fachkräftemangel aktiv zu begegnen und für hoch qualifizierten akademischen Nachwuchs in der Baubranche zu sorgen.

Bei der Gewinnung von Mitarbeitern geht es aber nicht nur darum, das geeignete Personal zu finden, sondern auch darum, es zu halten. Was macht einen Arbeitgeber auf Dauer attraktiv?
Hier gilt die Weisheit, dass man Mitarbeiter vielleicht nicht motivieren kann, ganz sicher aber kann man sie demotivieren. Gute Mitarbeiter im Vertrieb kann man zuverlässig demotivieren, wenn man Ihnen das Verkaufen schwer macht – etwa durch administrative Hürden, Umverteilung von Kunden, ständige Neuordnungen usw. Ein Provisionssystem, das Leistung nicht richtig belohnt, ist ebenso ein sicheres Mittel.

Qualitativ hochwertige Produkte zu einem optimalen Preis-Leistungsverhältnis, die kurze Entscheidungswege, große Freiräume und Verantwortung, angemessene Würdigung des Erfolgs, leistungsgerechte und zeitnahe Vergütung, attraktive Karriere und die Entwicklungsmöglichkeiten im eigenen Haus, all das sind wesentliche Aspekte, die die Mitarbeiter bei Heinz von Heiden vorfinden und motivieren.
Heinz von Heiden ist sich seiner Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern bewusst und auch der Tatsache, dass der Erfolg des Unternehmens den Mitarbeitern zu verdanken ist. “Wer über Jahrzehnte erfolgreich ist, muss ganz einfach gutes Personal haben.”

Langjährige Heinz von Heiden-Vertriebsmitarbeiter

Der Heinz von Heiden-Vertrieb zeichnet sich ebenfalls durch eine hohe Zufriedenheit aus, die sich in einer langjährigen Unternehmensverbundenheit widerspiegelt. Drei Regionalleiter arbeiten mehr als 20 Jahre und weitere drei Regionalleiter zwischen neun und 18 Jahre für Heinz von Heiden. Das zeigt, dass die Philosophie auch im Vertrieb angekommen ist, gelebt wird und sich mit einer langjährigen Betriebsverbundenheit auszahlt.

Kay-Uwe Lange ist bereits seit 1995 für Heinz von Heiden tätig und verantwortet das KompetenzCentrum in Berlin/Brandenburg am Standort Henningsdorf. Zudem ist er langjähriger Regionalleiter Vertrieb für die Bundesländer Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt.

Ebenfalls seit gut 20 Jahren ist Rainer Schmidt für Heinz von Heiden als Regionalleiter tätig. Gemeinsam mit seinem Team betreut er Bauinteressenten und Bauherren in Mecklenburg-Vorpommern. Herr Schmidt hat sich über die Jahre ein erstklassiges Netzwerk aufgebaut und verfügt dank seiner langjährigen Vertriebstätigkeit über ein umfangreiches Fachwissen im Bereich Massivhausbau mit Heinz von Heiden.

Seit 1997 ist Norman Reinhard für das Hausbauunternehmen tätig. Als Architekt ist er im Bereich Massivhausbau zuhause und verfügt über ein umfassendes Fachwissen. Gemeinsam mit seinem Team betreut er als Regionalleiter die Bereiche nördliches Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein.

Dr. Norbert Stache, promovierter Bodenkundler und Andreas Becker, Bodenmineraloge, sind seit 18 Jahren für Heinz von Heiden tätig und verantworten gemeinsam die KompetenzCentren in Kuppenheim und Hallbergmoos bei München. Gemeinsam betreuen sie als langjährige Regionalleiter Vertrieb den Bereich Süddeutschland. Andreas Becker und Dr. Norbert Stache fungieren als Bindeglied zwischen den Bauherrenfachberatern und dem Heinz von Heiden-Vertrieb. Sie sind bis ins kleinste Detail mit den Abläufen vom Erstkontakt mit den Bauinteressenten bis zur Hausübergabe vertraut.

KompetenzCentren in Kuppenheim

KompetenzCentren in Kuppenheim

Seit 16 Jahren verantwortet Nils Dieckmann als Regionalleiter Vertrieb Nordrhein-Westfalen und Teile von Hessen. Er ist in die Fußstapfen seines Vaters Willi Dieckmann getreten, mit dem er viele Jahre den Vertrieb geleitet hat. Dieses ist ein schönes Beispiel, wie das Wissen und die Erfahrungen bei Heinz von Heiden über Generationen, hier sogar innerhalb der Familie, weitergegeben werden.

Frauen sind im Heinz von Heiden-Vertrieb sehr willkommen

Heinz von Heiden freut sich mit Gisela Prior eine Frau gewonnen zu haben, die mit einem 16 köpfigen Team seit neun Jahren erfolgreich den Heinz von Heiden-Vertrieb im Raum Aachen leitet.

Leider sind heute eher wenige Frauen im Vertrieb tätig, obwohl viele wegen ihrer hohen Empathie “ein gutes Händchen für Kunden haben” – ein wichtiger Aspekt für gute Vertriebsarbeit. Ein erfahrener Vertriebsmitarbeiter findet schnell heraus, was der Kunde will und braucht, erarbeitet im Team die optimale Lösung und führt den Kunden dann zur richtigen Kaufentscheidung – mit einer hohen Empathie punkten Frauen in diesen einzelnen Schritten besonders. Ein essentieller Aspekt beim Hausbau, da hier die Bauherrin oft eine wichtige Entscheidungsträgerin ist – eine Frau im Vertrieb kann die Wünsche und Anforderungen der Bauherrin oft besser nachvollziehen oder sogar antizipieren.

Das Massivhausbauunternehmen freut sich deshalb, wenn im Rahmen des Ausbaus des Heinz von Heiden-Vertriebs viele neue Kolleginnen gewonnen werden.

Die Regionalleiter freuen sich auf weitere, motivierte Mitarbeiter im Vertrieb, denen sie ihr Wissen und ihren Erfahrungsschatz weitergeben können. Damit wird den Heinz von Heiden-Bauherren weiterhin beste und zuverlässige Beratung garantiert – und davon profitieren die Bauherren ebenso wie die Mitarbeiter im Vertrieb und Heinz von Heiden.

Für den langjährigen und erfahrenen Architekten Norman Reinhard ist die Grundvoraussetzung für seinen Erfolg, dass die Arbeit wirklich Spaß macht. Er steht zu 100% hinter dem Produkt und vor seinem Team. Er weiß sein Team zu schätzen, das aus erfahrenen Vertriebspartnern und engagiertem Nachwuchs besteht, denn für ihn ist das Team der eigentliche Gewinner, da man für den Erfolg nie alleine verantwortlich ist.

Veröffentlicht in Häuser und Immobilien Getagged mit: