Sandra Preisig blickt nach vorn

“Die Augen sind vorne, damit man vorwärts gehen kann” – dieses Motto lebt Sandra Preisig in Ihrem Berufs- und Privatleben.

Die Schweizerin Sandra Preisig hat ein bewegtes Leben. 1976 als Tochter eines Metzgers und einer Wirtin in schweizerischer, dörflicher Idylle geboren und aufgewachsen, hat sie nach Abschluss ihrer Sekundarschule in Teufen, 1995 bis 1998 eine kaufmännische Lehre in einem Unternehmen in St. Gallen erfolgreich absolviert. Schnell wurde ihr bewusst, dass diese kaufmännische Ausbildung eine gute Basis für ihr weiteres Leben sein würde, aber nicht alles sein konnte.

 

StiftskircheSt.Gallen.jpg
Von Petar Marjanovic – Eigenes Werk, CC BY 2.5, Link

Sandra Preisig packt das Fernweh

Sie schaute nach vorn und entschloss sich, in die weite Welt zu gehen und sammelte internationale Erfahrungen. Bereits während ihrer kaufmännischen Ausbildung zog es sie in die Ferne zunächst für einen Französischaufenthalt in La Chaux-de-Fonds, einer der bekanntesten Uhrenstädte der Schweiz, dann weiter ins Ausland zu einem Italienischaufenthalt in Ascona, Italien. Das Fernweh hat Sandra Preisig gepackt, so dass Englischaufenthalte in Aspen, Colorado, USA, in Lake Louise, Alberta, Kanada folgten sowie einem Spanischaufenthalt in Barcelona, Spanien. Während ihrer Auslandsaufenthalte arbeitete sie vorzugsweise in diversen gehobenen Hotels. Während ihres Kanadaaufenthaltes war sie zudem als Tourismusguide im Nationalpark Banff Canada tätig. Hier entdeckte sie (wieder) ihre Liebe zur Natur, der sie heute als passionierte Jägerin nachgeht.

Nationalpark Banff

Nationalpark Banff

Hebammenausbildung in St. Gallen

Nach den diversen Auslandsaufenthalten zog es die Schweizerin 2003 zurück in ihre Heimat nach St. Gallen, wo sie beruflich einen neuen Weg einschlug. Nach ihrer kaufmännischen Ausbildung entdeckte sie nun ihr Interesse an dem sozialen, gesundheitlichen Bereich. Sie besuchte drei Jahre lang die Hebammenschule St. Gallen und absolvierte diese als Hebamme FH. Den Beruf als Hebamme führte Sandra Preisig in verschiedenen Kliniken, u.a. der Universitätsklinik Zürich, sowie einer Hebammenpraxis aus.
Auf der Ausbildung als Hebamme allein wollte sie sich nicht ausruhen. Getreu ihrem Motto “Die Augen sind vorne, damit man vorwärts gehen kann”, bildete sie sich beruflich intensiv weiter, beispielsweise als Rückbildungstrainerin nach Pilates, Beckenbodentrainerin, Yogalehrerin und erweiterte ihre Kenntnisse in Akupunktur, Stillberatung u.v.m.

Pilates Yoga

Pilates – Yoga Übungen

 

Master of Science & MBA Healthcaremanagement

Die Aus- und Weiterbildungen stillten jedoch nicht ihren Wissenshunger. 2009 ist Sandra Preisig dann noch einen Schritt weiter nach vorn gegangen und nahm das Studium zum Master of Science in midwifery, MSc, an der Universität Krems bei Wien auf, mit dem Ziel, ausgehend von den veränderten Anforderungen des Berufs der Hebamme, ungenügend genutzte Potentiale und Ressourcen von Hebammen in der Versorgung von Frauen und Familien aufzugreifen.

Schwangerschaft

Das Studium zum Master of Science in midwifery hat Sandra Preisig vor Augen geführt, dass die gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen neue Kompetenzen und Methoden für Mitarbeiter und insbesondere die des Managements im Gesundheitswesen erfordern. Dieser Herausforderung will sie sich stellen und nahm 2013 das Studium zum Master of Business Adminstration (MBA) in Healthcaremanagement an der Donau Universität Krems, Wien, auf. Der Studiengang vermittelt relevante Managementkonzepte und Führungsaspekte mit dem Ziel, Einrichtungen des Gesundheitswesens effektiv und effizient in die Zukunft zu führen.
Hiermit schließt sich für Sandra Preisig beruflich der Kreis: die kaufmännischen und sozialen Interessen ihrer Berufserfahrungen werden hier optimal verbunden.

Sandra Preisig beschreibt sich selber als analytisch, belastbar und selbständig – Eigenschaften, die für ihren eingeschlagenen Berufsweg von großem Vorteil sind und mit denen sie in Verbindung mit ihrem erworbenem Know-How einen großen Schritt nach vorne gehen kann.

Veröffentlicht in Medizin und Gesundheit Getagged mit: , , , , , , , , , , ,